Flamenco

(mit geringen Vorkenntnissen)
Tanzen mit spanischem Lebensgefühl

Gleichmäßig und ruhig drehen sich die Hände aus dem Handgelenk mal innen mal außen herum, Schultern zurück, Brustbein raus, Bauch rein. Die Arme in einem Oval vor dem Körper gehalten. In dieser selbstbewussten, königlichen Haltung werden verschiedene Bewegungsabläufe mit Händen, Armen und Füßen ausgeführt.


 


Die kurzen und knackigen Choreographien von Maren El Masri führen zu einem schnellen Lernerfolg. Die Flamencotänzerin und  ausgebildete -lehrerin legt viel Wert auf Details, darauf, den emotionalen Ausdruck zu wagen. Ziel ist es, für jede am Unterricht teilnehmende Person die persönliche Individualität im Tanz heraus zu arbeiten. Maren El Masri steht für den authentischen Gefühlsausdruck des Flamenco. Im Unterricht wird mit den Flamenco typischen Accessoires wie Kastagnetten, Fächer, dem großen Tuch, dem Sombrero oder dem Stock (im männlichen Stil) gearbeitet. Klare Rhythmik und Fußtechnik sind im Flamenco Tanz genauso wichtig, wie Verspieltheit und Leichtigkeit.  Maren El Masri hat Ihre Flamencoausbildung in Hamburg begonnen und in Spanien perfektioniert. Sie lebte in Sevilla und Granada, um bei den unterschiedlichsten Flamencos Andalusiens Unterricht zu nehmen. Seit Herbst 1997 unterrichtet sie mit Freude, Herzblut und Leidenschaft für alle Details des Tanzes. In Barmbek startet nun zum Winter 2016 ihr neuer Flamenco Kurs in der Zinnschmelze.  


Einführung in den Tanz – Basisschritte – Rhythmusklatschen – Maren El Masri vermittelt Freude am Tanzen, der Bewegung und Spaß am Erlernen des Flamencos.


 


 Kursgebühr € 54,00 – pro Monat.


Anmeldung: flamencotanz@gmx.de | 0157 38318 754 | 040 5366344 | www.flamencohamburg.com



Ort: Zinnschmelze
Adresse: Maurienstraße 19, 22305 Hamburg
Zeit: Do, 16. November 17, 17.30 Uhr - 18.45 Uhr


<< zurück