Capoeira

Tanz. Kampf. Musik. Fitness.

Capoeira ist Ausdruck der afro-brasilianischen Kultur und vereint Kampf, Tanz und Musik. Es wurde im XVII. Jahrhundert in Brasilien von afrikanischen Sklaven zum Zweck der Selbstverteidigung entwickelt. Die Kampftechnik zeichnet sich durch eine starke Flexibilität aus und besteht sowohl aus schnellen als auch langsamen akrobatischen Bewegungen. 


 


Der größte Unterschied zwischen Capoeira und anderen Kampfkunstarten liegt im musikalischen Aspekt. Traditionell wird Capoeira in einem Kreis (Roda) gespielt, der aus Musikern (Bateria) und Spielern besteht (Chorus). 


 


Capoeira verleiht uns nicht nur körperliche, sondern auch psychologische Flexibilität. Das Training hilft, Ängste zu überwinden und selbstbewusster und stärker durchs alltägliche Leben zu gehen. Der Kurs richtet sich an interessierte Erwachsene mit und ohne Vorkenntnisse.


 


 Kursleitung: Marcelo Porfirio, ausgebildeter Capoeira-Trainer


 


Monatsbeitrag: 50 € (erm. 45 €). Einzelstunde: 15 €. Probestunde gratis.


 


Anmeldung und Infos: über Anna Shapkina; Tel.: 0176 30424534; info@capoeira-cdo-hamburg.de oder unter www.capoeira-cdo-hamburg.de


 


Ort: Zinnschmelze
Adresse: Maurienstraße 19, 22305 Hamburg
Zeit: Dienstags, 21:00 Uhr - 22:00 Uhr



Ort: Zinnschmelze
Adresse: Maurienstraße 19, 22305 Hamburg
Zeit: Di, 02. Januar 18, 21.00 Uhr - 22.00 Uhr


<< zurück