Tango Argentino – auch ohne Tanzpartner/in

Du wolltest schon immer einmal Tango Argentino ausprobieren?
Gemeinsam mit einem Partner oder auch alleine?

In diesem Kurs erlernst Du die Grundlagen des argentinischen Tango, die Du brauchst, um bald auf einer der zahlreichen Milongas (Tangobälle), die in Hamburg allabendlich stattfinden, tanzen gehen zu können.


Mit Spaß und Leichtigkeit vermitteln wir Dir präzise und gesunde Grundlagen, auf denen Du bis ins hohe Niveau aufbauen kannst. Wir arbeiten an Körperhaltung, Umarmung, Tanztechnik und Musikalität. Als Basis jeder gemeinsamen Kreativität fokussieren wir den achtsamen Kontakt und die nonverbale Kommunikation mit dem Partner sowie eine entspannte und flexible Haltung, mit der Du gleichzeitig in Dir verankert bleibst. Dabei lernst Du spielerisch auch die sozialen Codes kennen, die das Miteinander auf der Tanzfläche ermöglichen.  


Es spielt keine Rolle, welche tänzerischen Vorkenntnisse Du mitbringst. Eine Anmeldung ohne Tanzpartner ist ausdrücklich möglich und willkommen. Im Kurs werden die Tanzpartner laufend gewechselt und es wird zeitweise in beiden Rollen geübt. Unterrichtssprachen sind Deutsch, und wenn nötig, Englisch und Spanisch.


Christa Eichelbauer hat Tango Argentino in Hamburg und Buenos Aires gelernt. Seit zehn Jahren unterrichtet sie in Kursen im deutschsprachigen Raum sowie in Privatstunden. In ihre Arbeit integriert sie ihre Erfahrungen als Yogalehrerin (BYV) und Dipl.-Psychologin. Im Kurs assistiert Nathan Leptin.  


Dienstags, 19.15 Uhr – 20.45 Uhr


Probestunde für 15€ (10€ erm.): Teilnahme wahlweise am 04.04. oder 11.04.2017


Kursbuchung: 6 Termine ab dem 18.04.2017 für insgesamt 90€ (60€ erm.)


Anmeldung: info@psytango.de / 0176 23934109



Ort: Zinnschmelze
Adresse: Maurienstraße 19, 22305 Hamburg
Zeit: Di, 02. Mai 17, 19.15 Uhr - 20.45 Uhr


<< zurück